0
logo
Frühere Version
VICSYSTEM 1.0
Benutzer 
Passwort 
de · en Merken  vergessen?
Home
Anmelden
Infos
Puls
Testlauf
Stabis
Medis
Normierung
Impressum
AGB
Fragen
power
4'000m Testlauf
Wenn Du neu bist im VICSYSTEM, dann solltest Du zur besseren Einstufung Deiner aktuellen Leistungsfähigkeit einen Testlauf absolvieren.

Beim Testlauf geht es darum, eine flache Strecke von 4'000m so schnell zu laufen, wie Du kannst. Dabei sollten die zweiten 2'000m etwas schneller gelaufen werden, als die erste Hälfte.

So solltest Du vorgehen:
  • Kein Training am Vortag, Du musst erholt sein für den Testlauf.
  • Du benötigst eine exakt vermessene und flache Strecke, am besten eine 400m-Bahn oder ein Laufband.
  • 10 Minuten aufwärmen, Pulsuhr ausgeschaltet.
  • Uhr starten, 4'000m (10 Runden auf der Innenbahn) laufen. Auf den letzten 400m gibst Du alles, Schlussspurt, geh an Deine Grenzen, maximale Anstrengung! Uhr stoppen.
  • 10 Minuten Auslaufen.
Nach dem Testlauf
Der Testlauf ist einmalig. Das VICSYSTEM passt sich danach aufgrund Deiner Resultate im Training laufend Deiner Leistungs­entwicklung an. Je nachdem, wie Du die vom VICSYSTEM vorgegebenen Trainingseinheiten absolvierst, kann sich Dein Training schon am nächsten Tag verändern. Deshalb ist es wichtig, dass Du ausgeführte Trainingseinheiten immer im System einträgst und zwar am besten gleich nach dem Training aber auf jeden Fall vor dem jeweils nächsten Training.

Wiederholung des Testlaufs
Falls Du glaubst, der Testlauf sei Dir nicht optimal gelungen, kannst Du ihn problemlos einige Tage später wiederholen und die erzielte Zeit zusammen mit dem neuen Datum eintragen.

Falls Du glaubst, das Training nach VICSYSTEM sei zu hart oder gar zu wenig anstrengend, kannst Du erneut einen Testlauf durchführen und die erzielte Zeit zusammen mit dem neuen Datum eintragen.

Copyright by VICSYSTEM®