0
logo
Frühere Version
VICSYSTEM 1.0
Benutzer 
Passwort 
de · en Merken  vergessen?
Home
Anmelden
Infos
Puls
Testlauf
Stabis
Medis
Normierung
Impressum
AGB
Fragen
victory
Impressum
VICSYSTEM wurde ab 2005 zusammen mit Spitzenläufern und -läuferinnnen aufgebaut und bis heute laufend erweitert, weiterentwickelt und den neusten Erkenntnissen der Trainingslehre und den Erkenntnissen von Spitzenathleten angepasst. Die erste Version von VICSYSTEM entstand auf Initiative von Patric Lüthi, selbst ambitionierter Läufer mit einer Marathon-Bestzeit von 2h40, Inhaber und Geschäftsführer der Athena AG in Zürich, welche das VICSYSTEM betreibt.

Die beiden Kanadischen Topläufer Reid Coolsaet und Eric Gillis haben Patric in Lornah Kiplagat’s High Altitude Training Centre (HATC) in Iten (Kenia) kennengelernt, wo sich Athleten der ganzen Welt zum Höhentraining treffen und zusammen trainieren.

Reid und Eric konnten dort das VICSYSTEM ausgiebig testen und überprüfen, welche Trainingspläne das System für sie berechnen würde. Zu ihrer Überraschung erstellte das Programm verblüffend ähnliche Trainingspläne, wie sie bis jetzt selbst von ihrem Coach erhielten. So liess VICSYSTEM die beiden während ihrer Marathonvorbereitung manchmal mehr als 210km pro Woche trainieren (was normal ist für Spitzenläufer) und periodisierte das Training, um die Erholung zu maximieren und Spitzenleistung am Wettkampftag zu ermöglichen.

Reid und Eric spielten schon länger selbst mit dem Gedanken, Online-Coaching anzubieten, aber sie wussten, dass es nicht einfach sein würde, das eigene Spitzenläufer-Training mit zwei Einheiten pro Tag und 7 Tage Training pro Woche auf das Training eines Freizeitläufers umzurechnen. VICSYSTEM kann aber genau das, es berechnet Trainingspläne für jede Leistungsstufe, egal ob Einsteiger oder Profi, egal ob jung oder alt, egal ob Männlein oder Weiblein. Ähnlich zu einem menschlichen Online-Coach kann das VICSYSTEM den am besten zur aktuellen Leistungsfähigkeit passenden Trainingsplan anbieten und diesen über die Feedbacks auch laufend anpassen, wenn es zu Verbesserungen in der Leistungsfähigkeit kommt.

Reid und Eric lassen nun Ihre Trainingsphilosophie ins VICSYSTEM einfliessen, verfolgen selbst laufend die neusten Entwicklungen in der Trainingslehre und integrieren, was sich bewährt, ins VICSYSTEM. Es ist wichtig, up-to-date zu bleiben, die aktuellen Erkenntnisse zu prüfen, aber nur das Sinnvolle und Überprüfte an die Mitglieder weiterzugeben.

VICSYSTEM konnte bereits Tausenden von Läufern dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen und Ihre Bestzeiten zu verbessern. Das hat Eric und Reid überzeugt und sie stellen nun diesen Service auch in englischsprachigen Ländern zur Verfügung, insbesondere in Amerika und Kanada.


Kenya
Die Er­kenntnisse aus dem Training der besten Langstreckenläufer der Welt sind wichtiger Bestandteil von VICSYSTEM.
 
Die erste Feinabstimmung von VICSYSTEM wurde im Februar 2006 in der Hoch­ebene bei Eldoret in Kenya vorgenommen. Dort befinden sich verschiedene Trainingscamps von kenyanischen Spitzenläufern. Bekannte Läufer wie Wilson Kipsang, Geoffrey Mutai, Mary Keitany, Bernard Lagat, Asbel Kiprop oder David Rudisha stammen aus dieser Gegend oder trainieren dort.
 
Das Studium von Trainingsmethoden und die individuelle Ausführung der Trainingsformen liefern wertvolle Er­kenntnisse, welche zusätzlich in die Trainingspläne von VICSYSTEM ein­fliessen.
 
In Kenya wird auch immer wieder unter Beweis gestellt, dass die Trainings­bedingungen keineswegs ideal sein müssen, um einen guten Trainingseffekt erzielen zu können:


10 bis 15 Minuten Aufwärmen von der Unterkunft bis zur 400m-Bahn von Kapsabet.

 
Die Läufer stellen sich auf für ein 5x2000m Intervall-Training.

 
Es muss nicht immer der perfekte Untergrund sein,
Hauptsache "Trainingseffekt".



Jugendliche Nachwuchsläufer aus den umliegenden Dörfern mischen sich unter die Topläufer.
 
Die Läufer absolvieren auf sandigem Untergrund die 5x2000m mit einem Tempo unter 3:00min/km.
 
Der Trainingsplan für die Spitzenläufer im Camp.

Gut, dass es VICSYSTEM gibt! Geniesse also mit uns den Komfort eines modernen und dynamischen Trainingsplans! Die Empfehlungen sunday is not a holiday, eat well, sleep well, don’t use alcohol helfen natürlich trotzdem!

VICSYSTEM® eine Dienstleistung der Athena AG
Patric Lüthi, Geschäftsführer
Bellerivestrasse 2
CH-8008 Zürich - Schweiz
Telefon +41 44 389 63 63
Email info@vicsystem.com
Copyright by VICSYSTEM®